love & finance

Gestalten Sie jetzt Ihr gemeinsames Meisterwerk aus Ihren individuellen Puzzlestücken!

Ist vielleicht ein Puzzlestück zu viel oder passt es nicht mehr zur gemeinsam geplanten Zukunft? Kann etwas weggelassen oder ausgetauscht werden?

Haus, Urlaub, Kinder, ….lassen Sie das Thema Geld nicht zu einem Sorgenthema werden, sondern zu einem Werkzeug für die Verwirklichung Ihrer gemeinsamen Träume!

Hat Geld Einfluss auf die Liebe?

Eigentlich sollten Geld und Liebe nichts miteinander zu tun haben. Experten wissen es allerdings besser: Sie untersuchen schon lange, wie groß der Einfluss von Einkommen auf Beziehung und Partnerschaft ist.

Welche Erfahrungen haben Sie dazu bereits gemacht? Meine persönliche Erfahrung hat mir gezeigt, dass Geld einen großen Einfluss auf die übrigen Lebensbereiche haben kann und auch die unzähligen Gespräche mit Kunden und Mandanten aus meiner langjährigen Tätigkeit als Bankfachwirtin.

Wie wurde das früher geregelt?

Bei den Eheleuten aus der Generation meiner Eltern wurde das Finanzielle oft so gehandhabt, dass der Vater das Geld verdiente und die Mutter hat sich um die Erziehung der Kinder gekümmert. Bei uns war es in etwa so.
Heute sind die Frauen oft selbstständiger und selbstbewusster. Sie verdienen ihr eigenes Geld, auch wenn sie Familie haben.

Aber hat sich bei dem Umgang mit Geld wirklich so viel verändert?

Mein Geld, dein Geld, unser Geld. Über nichts streiten Paare so heftig wie über die Finanzen. Getrennte oder gemeinsame Konten? Fürs Haus sparen oder in den Urlaub fliegen? DAS sollte geklärt und besprochen werden.

Wie fange ich an und wie geht es dann weiter ?

Zuerst ist es ratsam, gemeinsam über Wünsche, Vorstellungen und Ziele zu sprechen. Wie soll Ihr Meisterstück aussehen?

Verlieben Sie sich in Ihre Zukunft!

Jetzt können alle Puzzleteile von jedem Partner auf den Tisch. Ich berate das Paar gemeinsam und auch jeden getrennt. Beides macht Sinn. Als Experte unterstütze ich dabei, die Puzzleteile strategisch klug ineinander zu legen.

Nach der Hochzeit beginnen viele Ehepaare damit, Geld für die gemeinsame Zukunft zu sparen. Der Großteil der Deutschen legt dabei Geld für ein Haus, einen großen Urlaub und die Geburt eines Kindes zurück.

Doch wie können Ehepaare ihre Wünsche am besten verwirklichen, ohne Zeit und Geld zu verschenken?

Welche Puzzleteile sind zu berücksichtigen?

Unten finden Sie eine Liste, in der ich einige „Puzzleteile“ aufgeführt habe. Was ändert sich? Welche kleinen Veränderungen haben gegebenenfalls eine große Wirkung?

„Der leichte Weg wird irgendwann schwer und der schwere Weg wird irgendwann leicht.“

(unbekannt)

Sie werden sehen, wenn Sie beide Ihr wunderschönes Bild betrachten und es im Laufe Ihres Lebens immer einmal wieder etwas Ihren Lebensabschnitten anpassen, gibt Ihnen das ein Gefühl der Sicherheit, Motivation und Gelassenheit.

Meine Kunden und Mandanten erzählen zu ihren Erfahrungen Folgendes: Referenzen.

Ich bin gerne an Ihrer Seite und wünsche Ihnen alles Glück dieser Erde für Ihre gemeinsame Zukunft.

Ihre

Christina Roßmann

Senior Financial Consultant, Bankfachwirtin cert.


Welche Puzzleteile gehören zum Bild?

  1. Existenzielle Absicherung
  2. staatliche Subventionen/Steuern
  3. Altersvorsorge
  4. Liquidität, Finanzierung, Vermögen

Privathaftpflichtversicherung

Haben beide Partner bereits eine private Haftpflichtversicherung, kann die zuletzt abgeschlossene Police aufgelöst werden. Der ältere Vertrag bleibt bestehen und wird von einem Single-Tarif in einen Familientarif umgestellt. Es sollte regelmäßig eine Marktanalyse getätigt werden. Gibt es inzwischen günstigere und leistungsstärkere Tarife, so kann zum nächsten Kündigungstermin gekündigt und eine neue Police abgeschlossen werden. Wichtig ist aus zu überprüfen, inwieweit deliktunfähige Kinder abgesichert sind und ob eine Forderungsausfalldeckung mit eingeschlossen ist.

Hausratversicherung

Wenn Paare in eine gemeinsame Wohnung ziehen, werden zwei getrennte Hausratpolicen überflüssig. Wichtig für die bestehende Police: Lassen Sie analysieren, ob der Versicherungsschutz noch zur neuen Lebenssituation passt. Ist der Gesamtwert durch die Zusammenlegung des Haushaltes gestiegen, sollte auch die Versicherungssumme neu überprüft werden.

Rechtsschutzversicherung

Auch beim Rechtsschutz haben viele Unverheiratete einen Single-Tarif. Sie können diesen in eine Familienversicherung umwandeln.

Pflegevorsorge

Wie wird das später in der Familie geregelt, wenn ein Partner ein Pflegefall wird? Welche gesetzlichen Ansprüche haben Sie und welche Lücke besteht? Vor allen Dingen für den länger lebenden Ehepartner? Wie können Sie hier frühzeitig vorsorgen?

Berufsunfähigkeitsversicherung

Auch die Berufsunfähigkeitsversicherung kann jetzt erneut überprüft werden. Besonders wenn einer der beiden Partner Hauptverdiener ist, können Paare die versicherte Rente über die Nachversicherungsgarantie erhöhen. Wenn der Hauptverdienst wegfällt, muss die Berufsunfähigkeitsrente gegebenenfalls zwei Personen finanziell absichern.

Lebens- und Unfallversicherung

Eine langfristige Absicherung ist besonders bei Lebens- oder Unfallversicherungen wichtig. Bestehen bereits Versicherungen, so kann das Bezugsrecht angepasst werden. Ehepartner können sich hier als Begünstigte eintragen lassen und somit gegenseitig absichern. Das sind sogenannte Überkreuzversicherungen.

Altersvorsorge

Bei ansonsten nicht vererbbaren Formen von staatlich geförderter Altersvorsorge (z.B. gesetzliche Rente, Basisrente, Beamtenversorgung, Versorgungswerk, Riester-Rente) können sich Eheleute gegenseitig beerben und sind ab Heirat z.B. mit einer Hinterbliebenenrente abgesichert.
Ein Ehegatte, der normalerweise keine Riester-Rente abschließen könnte (z.B. weil als Selbstständiger nicht sozialversicherungspflichtig oder als Mitglied eines Versorgungswerks) wird durch die Heirat mit einem Förderberechtigten “mittelbar förderberechtigt” und kann so von Zulagen und Steuervorteilen profitieren. Sie sollten ihre Altersvorsorge so planen, dass auch bei Trennung oder Scheidung jeder noch über genügend eigenes Geld im Alter verfügt.

Finanzierung

Sie möchten ein eigenes Haus kaufen? Oder eine Immobilie als Kapitalanlage? Jetzt oder später? Dann ist die strategische Ausrichtung wichtig. Möchten Sie das Haus gemeinsam kaufen? Was ist bei einer Finanzierung sinnvoller? Sie können sich das jetzige niedrige Zinsniveau bereits für die Zukunft über einen Bausparvertrag sichern.

Investment

Sie haben Wünsche, die Sie sich auch vor Ihrem Ruhestand erfüllen möchten? Informieren Sie sich über Möglichkeiten in Investmentsparverträge bzw. Investmentanlagen zu investieren.

Wichtig sind auch hier eine ausreichende Streuung und eine unabhängige Expertise.









Schreibe einen Kommentar